Programm 2024

Regelmäßige Termine

Paddeln

  • 10:00 Uhr – Sonntagspaddeln jeden Sonntag, von Anfang Oktober bis Ende März, , Startklar: 10.00 Uhr
  • 18:00 Uhr –  After-Work-Paddeln jeden Dienstag, von Anfang April bis Ende September, Startklar: 18.00 Uhr
  • 18:30 Uhr – Sportliches Paddeln jeden Mittwoch, Startklar: 18.30 Uhr, Training zur Verbesserung der Grundlagenausdauer & Paddeltechnik.

    Nach dem Training gemeinsamer Erfahrungsaustausch bei einem Sportgetränk.

Aktive Paddler, dienstags

  • 19:30 Uhr – Austausch über Fahrten, Technik & Ausrüstung; Vorträge. Anfänger sind immer willkommen!

Klubabend, mittwochs

  • 19:30 Uhr – Klönschnack für jung & alt; gelegentlich mit Fahrtenbesprechungen & Dia-Vorträgen.

Jugendnachmittag, freitags

  • 15:00 Uhr – Lust auf Action, Abenteuer und Abwechslung? Beim Jugendnachmittag mit Matthias Stange und Christian Rampf könnt ihr das gemeinsam erleben.

Sport, Freitags

  • Immer freitags in der Turnhalle Schule Friedheim, von Herbst – Frühjahr (außer in den Schulferien).
    Es ist eine neue aber kleine Halle mit allem was man in einer Schulturnhalle erwartet. Wenn man Volleyball oder Badminton spielen möchte, müsste ein Netz mitgenommen werden. Bälle haben wir ein paar eigene. Duschen und WCs sind vorhanden.
    wir haben nur einen Schlüssel. Darum ist Absprache über den Jugendwart Chris (jugendgruppe@efkk.de) nötig.
    Uhrzeiten:
  • Jugendgruppe 16:00-17:30h
  • Erwachsene 17:30-19:00h

EPP - Der Europäische Paddel-Pass

Was ist der EPP und was gehört zum Prüfungsumfang?
Hinweis: Mike (eines unserer Mitglieder) ist – als lizensierter Ausbilder – befähigt die Prüfung zum EPP abzunehmen.

Die Inhaber des EPP Deutschland erwerben den Nachweis, dass sie die für die jeweiligen Stufen geforderten Kanu-Kenntnisse (Technik, Sicherheit, Umwelt) besitzen.

Darüber hinaus beinhaltet der EPP Deutschland die Möglichkeit, unkompliziert an Fahrten ausländischer Kanu-Vereine teilzunehmen. Denn dort wird immer häufiger ein Nachweis kanutischer Kenntnisse verlangt. Auch innerhalb des Deutschen Kanu-Verbandes – oder auch nur beim leihen eines Kajaks während des Urlaubs – werden immer öfter für die Teilnahme Mindestkenntnisse verlangt. Mit dem Besitz eines EPP Deutschland weist ein Teilnehmer diese Kenntnisse nach.

In unseren Übungsnachmittagen  und -wochenenden wollen wir Teile des EPP-Prüfungsinhaltes vermittelt. Je nach Können der Teilnehmer, kann an den Terminen mehr oder auch weniger vermittelt werden. Darum ist es nicht so, dass der EPP automatisch als bestanden gilt, wenn Ihr an allen Übungs-Terminen teilgenommen habt. Und: den EPP zu bestehen bedeutet auch üben!

MIke – als lizensierter Ausbilder – ist befähigt die Prüfung zum EPP abzunehmen. Setzt Euch dazu gerne direkt mit Mike in Verbindung.

➔ Hier findet Ihr alles Infos zum Europäischen Paddel-Pass (EPP).

Yoga für Kajakfahrer*innen, YoKa😉 mit Axel Makowski

Ausnahmsweise mal kein Trocki, sondern im Trocknen und an Land bzw. in der Halle und in Jogging-Sachen.

Ich als Kajakfahrer und Yogalehrer möchte Euch in der dunkeln Jahreszeit gerne zeigen, wie wir uns mit gezielten Yoga-Übungen fit halten können, so dass wir ab April dann auch den sitzendenden oder den liegenden Held auf dem Wasser zeigen können.
Ich freue mich über möglichst viel Teilnehmer/innen.

  • Termine: Freitag, den 26.01., 16.02. (schon um 16:00 Uhr wegen des Vortrags von Jörg Knorr) und 22.03. in der Sporthalle der Friedheim Schule
    von 17:30-18:15 Uhr
  • Mitbringen: eine Yogamatte, eine Wolldecke und bequeme Kleidung.

Zur Info: Ich habe eine Yogalehrer-Ausbildung und unterrichtet seit knapp 10 Jahren im Rahmen unserer Sportschule “Tokai-Sports”.

Veranstaltungen

Mai

30

Do, 30. Mai 2024 17:30

5. Termin:
Kajak-Beginner-Kurs zur Vorbereitung auf den EPP 1

Für wen?

  • Du hast dieses oder letztes Jahr angefangen zu paddeln?
  • Du paddelst vielleicht schon ein wenig länger, aber irgendwie fehlen Dir die Grundlagen?

Dann bist Du hier richtig! Mit viel Spaß wollen wir Dir die Grundlagen zum „Paddeln mit dem Seekajak“ vermitteln.

Wann:

  • Sa, 27.04.2024; 10-13 Uhr; Hallenbad Harrislee
  • Sa, 04.05.2024; 10-12 Uhr; Bootshaus
  • Sa, 11.05.2024; 10-12 Uhr; Bootshaus
  • Fr, 17.05.2024; 16-18 Uhr; Bootshaus
  • Do, 30.05.2024; 17.30-19.30 Uhr; Bootshaus

Was:

  • Hallenbad-Training
    Kentern/ Aussteigen unter Wasser und assistierter Wiedereinstieg (heel hook)
  • Förde-Training
    – Treffen zur Startzeit fertig in Paddelausrüstung mit Boot am Bootshaus!
    – Training zur Vorbereitung auf den EPP1

Hinweis:  Hier findet Ihr alles Infos zum Europäischen Paddel-Pass (EPP)

Voraussetzung:
sicherer Wiedereinstieg
in ein gekentertes Boot (nutzt dazu gerne obigen Termin am 27.04. im Hallenbad), sicherer Schwimmer, allgemeine Gesundheit/Fitness, mehrfach geschottetes Seekajak, vollständige und taugliche persönliche Paddelausrüstung: Kälteschutz, Schwimmweste, evtl. Sonnenschutz

Anmeldung: bis 01.04.2024 bei Thorsten (wanderwart@efkk.de), maximale Teilnehmerzahl: 8

Leitung: Lorenz, Silke, Britta

Ort: Bootshaus
((Britta Laube, Silke Makowski, Lorenz Drews))

Jun

08

Sa, 8. Jun 2024 10:00

Prüfung Europäischer Paddel-Pass Stufe 1 und 2 (EPP1 und EPP2)

Wann:
08.06.2024
Treffen um 10 Uhr am Bootshaus

Was:
Prüfung gemäß DKV-Prüfungsordnung

Voraussetzung:
sicherer Schwimmer, allgemeine Gesundheit/Fitness, mehrfach geschottetes Seekajak, vollständige und taugliche persönliche Paddelausrüstung: Kälteschutz (Trockenanzug), Schwimmweste

Anmeldung: bis 25.05.2024 bei Mike (mike@efkk.de), maximale Teilnehmerzahl: je 6

Prüfer: Mike Behrens

Hinweis:  Hier findet Ihr alles Infos zum Europäischen Paddel-Pass (EPP)

Ort: Bootshaus
(Mike Behrens)

Jun

22

Sa, 22. Jun 2024 12:00

Rettungs- und Sicherheits-Workshop

Wann:
22./23.06.2024  
Treffen am Samstag um 12 Uhr am Bootshaus, Ende am Sonntag ca. 14 Uhr
Gerne mit gemeinsamer Übernachtung und abendlichem Pizza-Essen (Selbstversorgung)

Was:
Selbstrettung (Cowboyeinstieg, Re-Entry and Roll) und Partnerrettung (assistierter Wiedereinstieg), Rettung und Versorgung von verletzten, unterkühlten oder bewusstlosen Kajakern (Hand of God Rescue), Schlepptechniken, Ausrüstung

Voraussetzung:
sicherer Schwimmer, allgemeine Gesundheit/Fitness, mehrfach geschottetes Seekajak, vollständige und taugliche persönliche Paddelausrüstung: Kälteschutz, Schwimmweste, evtl. Sonnenschutz

Mitbringen: Sicherheits-/Erste-Hilfe Ausrüstung soweit vorhanden

Anmeldung: bis 07.06.2024 bei Mike (mike@efkk.de), maximale Teilnehmerzahl: 10

Leitung: Mike Behrens

Ort: Bootshaus
(Mike Behrens)

Jul

26

Fr, 26. Jul 2024 08:00

Wattenmeerfahrt 26.-28. Juli

26. – 28 Juli
Fahrten  auf der Außeneider, im Bereich St. Peter und Westerheversand. Wir übernachten bei der KG Eiderstedt in Tönning und schließen uns dort an bei der Veranstaltung „ Kanutreff am Eiderstrand”

Weitere Informationen und Anmeldung bei Christian Zhorzel, Tel.: 0461 3155232 oder e- mail  ch-zhorzel@gmx.de

Ort: nach Absprache
(Christian Zhorzel)

Aug

09

Fr, 9. Aug 2024 08:00

Wattenmeerfahrt 09. – 11. August

09.-11. August ( Ergänzung bis 13. 08. möglich)
„Sternschnuppen- Tour“, diesmal zur Hallig Oland U. Umgebung

Fr., 09.08.
Start in Schlüttsiel um 17 Uhr, Überfahrt nur 6 km. Eine spätere Überfahrt ist möglich, Start bis 18.30
Eine Anreise erst am Samstag ist auch möglich, Start dann in Schlüttsiel um 6 Uhr!

Sa., 10.08.

  1. Möglichkeit:Start um 7 Uhr zu einer langen Tagesfahrt zum Japsand und verschiedenen Sandbänken.
  2. Möglichkeit: Start um 7 Uhr mit Gepäck zum Zelten auf Langeness (oder Hooge), mit Abstecher zum Japsand und anderen Sandbänken.

Sonntag Rückfahrt nach Schlüttsiel, HW ist dort gegen 18.30 Uhr. Anschlussfahrt am Montag und Dienstag z. B. nach Amrum.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Christian Zhorzel, Tel.: 0461 3155232 oder e- mail  ch-zhorzel@gmx.de

Ort: Nach Absprache
(Christian Zhorzel)

Aug

23

Fr, 23. Aug 2024 16:00

pack & cook – Gepäcktour mit gemeinsamen Kochen

Eine Gepäcktour, ob nun alleine oder in der Gruppe, ist immer ein kleines Abenteuer.

Egal wie gut ich mein Gepäck vorbereite; am Ende muß dann das Boot doch jedesmal gut gepackt werden, um auch alles mitzubekommen.

Wir wollen am Fr., den 23. August um 16:00 (fertig gepackt mit den Booten am Wasser) für zwei Nächte los nach Brunsnæs, direkt gegenüber von Holnisspitze in Dänemark. Dort gibt es einen Übernachtungsplatz für Wanderer, Kanuten, Radfahrer (alles, was keinen Motor hat).

Es gibt einen Lagerfeuer- und einen Grillplatz sowie einen Shelter (Dach mit 3 Seitenwänden).
Wir können eigene Zelte mitnehmen, und/oder den Shelter nutzen. Wir nehmen unsere Kocher & Pfannen mit (wer hat) und planen – denn das ist das Thema dieser Tour – vorher zusammen was wir wie & wer kochen wollen. So bekommen wir ein Outdoor-3-Gänge Menü zusammen; dazu noch Vorspeise & Nachtisch und alles (natürlich) mit den passenden Getränken.

Am Samstag können wir das Noor erkunden und komplett umpaddeln. Ca. 10km und den ganzen Tag dafür Zeit. Allerdings sollten wir rechtzeitig zurück im Lager sein, denn Sa. Spät-Nachmittag/Abend findet unser “Kochevent” statt.

Ein Termin zur Vorbesprechung gebe ich noch rechtzeitig bekannt.

Für Anmeldung und Fragen sprecht mich (Lorenz) bitte direkt an.

Vom Vereinsgelände bis Brunsnæs sind es ca. 14km; dafür benötigen wir ungefähr 3h (pro Strecke).

Auf eine gemeinsame Tour freut sich, Lorenz

Ort: Bootshaus
(Lorenz Drews)

Sep

07

Sa, 7. Sep 2024 08:00

54 km Wanderfahrt Rund Broager

54 km Wanderfahrt Rund Broager (Verbandsfahrt)

Sa, 7. September 2024, Start: 08:00 Uhr Bootshaus

Liebe Mitglieder eine besonderes Erlebnis für jeden Kanusportler und jede Kanusportlerin ist die Wanderfahrt Rund Broager. Wir starten dieses Jahr in zwei Gruppen, sodass für jeden das richtige Paddeltempo gewährleistet ist.

Los geht es beim Ersten Flensburger Kanu Klub auf der Innenförde Richtung Eggernsund ins Nybøl Nor (kleine Pause unter der Brücke im Kajak). Höhe Søholm Marina findet die Portage mit dem eigenen Bootswagen statt (hier werden Getränke und Kleinigkeiten gereicht). Über die Ortschaft Smøl geht es zum Wiedereinstieg am Vemmingbund Strand. Hier halten wir für die Teilnehmenden eine kulinarische Stärkung für Körper und Geist bereit. Dann geht es mit dem Kajak auf der Flensburger Außenförde weiter Richtung Skelde, Kragesand (Pause am Kragesand Strand) und Brunsnæs rund um Broager weiter. Höhe Holnis kehrt es zurück in die Innenförde.

Ein Shuttlebus mit vier Kajakplätzen begleitet die Tour.
Bitte vorher anmelden bei Lorenz und Torben (info@efkk.de)

Wichtige Voraussetzungen für die Teilnahme:

  • Erfahrung mit langen Wanderfahrten
  • Sichere Bootsbeherrschung auf offener See
  • Der Besitz eines eigenen Bootswagens und entsprechende Paddelbekleidung
  • Es wird empfohlen, die Strecke im Zweier-Kajak zu absolvieren

Insgesamt verspricht die Veranstaltung “Rund Broager” des Ersten Flensburger Kanu Klubs ein unvergessliches Erlebnis für erfahrene Kanusportler zu werden und eine schöne Möglichkeit, die Landschaft der Flensburger Innen- und Außenförde zu erleben.

Mit sportlichen Grüßen

Torben Benecke

Ort: Bootshaus
(Torben Benecke)

Dez

06

Fr, 6. Dez 2024 08:00

Wintersonnenwende – „Traditionsfahrt“ auf der Unterelbe 06. – 09. Dezember 2024

4 Tage – 3 Nächte – 3 Inseln: Lühesand – Pagensand – Hanskalbsand

Adventstour auf der Unterelbe zu den Inseln Pagensand. Lühesand , Hanskalbsand.

Die genaue Route richtet sich nach Tide und Wetter. Eine Teilnahme nur am Wochenende wäre auch möglich. Weitere Einzelheiten werden am Die., 3. Dez. besprochen.
Aufgrund der winterlichen Temperaturen, den Wettergegebenheiten und der Strömung sind eine vollständige und taugliche Paddelausrüstung, Kälteschutz, und Wiedereinstieg ins Boot obligatorisch.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Christian Zhorzel, Tel.: 0461 3155232 oder e- mail  ch-zhorzel@gmx.de

Ort: nach Vereinbarung
(Christian Zhorzel)

Dez

14

Sa, 14. Dez 2024 16:00

Weihnachtspaddeln

Liebe Paddelfreunde,
am 14 Dez. wollen wir um 16:00 Uhr vom Bootshaus aufbrechen zum Weihnachtspaddeln.

Was:
Mit Lichterketten an den Kajaks machen wir eine gemütliche weihnachtliche Tour in den Flensburger Hafen. Dort gibt es eine Tee-/Keks-Pause (Proviant nicht vergessen).
Zurück im Bootshaus findet der Ausklang mit Tee, Punsch, Grog und Keksen in Eigenorganisation der Teilnehmer statt.

Voraussetzung:
sicherer Schwimmer, allgemeine Gesundheit/Fitness, vollständige und taugliche persönliche Paddelausrüstung: Kälteschutz (Trockenanzug), Schwimmweste, evtl. Handschuhe, wärmende/schützende Kopfbedeckung. Bitte Navilight oder ähnliches (Knicklicht, Stirnlampe) mitbringen.

Anmeldung: bis 10.12.2024 bei Britta (britta@efkk.de)

Leitung: Britta und Mike

Ort: Bootshaus
(Britta Laube, Mike Behrens)

Jan

18

Sa, 18. Jan 2025 17:30

Kältetest und “Fackel-Schwimmen”

Liebe Paddelfreunde,
wir wollen am 18. Januar 2025 einen Kältetest und einen “Test unserer Schutzkleidung” veranstalten. Treffen 17:30 am Bootshaus.

Was:
Test unserer Ausrüstung im kalten Wasser mit Spaßfaktor.
Wir gehen in voller Paddelbekleidung (Trockenanzug, Schwimmweste, Handschuhe etc.) zum Steg der Marinekameradschaft und schwimmen – als Fackel-Schwimmer – bzw. laufen im Wasser zum EFKK-Gelände zurück. Dabei können wir erfahren, was es heißt, 20 Min. im eisigen Wasser zu sein und ob unsere Anzüge wirklich dicht sind. Eine mit Fackeln bestückte „Schwimmsel“ dient als Ablage für unsere Thermoskannen und Kekse. Der Spaß soll dabei nicht zu kurz kommen!
Zurück im Bootshaus gibt’s nach der heißen Dusche einen Ausklang mit Tee, Punsch, Grog und Keksen etc. in Eigenorganisation der Teilnehmer.

Voraussetzung:

  • sicherer Schwimmer, allgemeine Gesundheit/Fitness, mehrfach geschottetes Seekajak
  • vollständige und taugliche persönliche
    Paddelausrüstung: Kälteschutz (Trockenanzug), Schwimmweste, Handschuhe, wärmende/schützende
  • Kopfbedeckung, festes Schuhwerk

Anmeldung: bis 15.01.2025 bei Britta (britta@efkk.de)

Leitung: Britta und Mike

 

Ort: Bootshaus
(Britta Laube, Mike Behrens)

* = Die Anmeldelisten zu den Veranstaltungen hängen jeweils mindestens 2 Wochen vor dem Anmeldeschluss im Bootshaus aus. Hieraus sind auch evtl. notwendige Änderungen ersichtlich.

** = Trainigsbeginn (umgezogen und Ausrüstung vorhanden) um 18.00 Uhr mit Kälteschutz (unter 18 Grad Wasser-Temperatur), Schwimm-oder Rettungsweste, vorne + hinten geschottetem Kajak und Paddel; Nähere Infos am Aushang im Bootshaus ab 21 Tage vor der Veranstaltung

Haftung: Die Teilnahme an einer Veranstaltung erfolgt auf eigene Gefahr. Jede Haftung des Vereins und seiner Hilfspersonen für Personen- oder Sachschäden ist ausgeschlossen, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Mit Teilnahme an der Veranstaltung wird dieser Haftungsausschluss akzeptiert.